Die Lektorin im Rampenlicht – alles über mich


Veronika Moosbuchner, Lektorat Moosbuchner, Lektorat für Selfpublisher und Verlage

Die Leidenschaft und Faszination für Bücher und die Arbeit an Texten begeistert mich bereits seit der Schulzeit. Im Freundeskreis lektorierte und korrigierte ich Aufsätze, Facharbeiten und Manuskripte.

 

Nach meinem Studium der Tierpsychologie arbeitete ich viele Jahre als Verhaltens- und Physiotherapeutin für Hunde. Diese Tätigkeit hat mir eine besondere Sensibilität für die Emotionen von Mensch und Tier in Texten verliehen.

 

Als Testleserin für Selfpublisher*innen hatte ich die Möglichkeit, in verschiedenste literarische Welten einzutauchen und meinen Blick für Details und stilistische Feinheiten zu schärfen.

 

Meiner Leidenschaft folgend, absolvierte ich 2021 die zertifizierte Weiterbildung zur Freien Lektorin an der Akademie der Deutschen Medien sowie weitere Fortbildungen.

 

Seit 2020 veröffentliche ich selbst Romane und Kurzgeschichten in den Genres Romance, Fantasy und Horror. Dies ermöglicht es mir, mich in Autor*innen hineinversetzen zu können und Sie durch meine Erfahrungen qualifiziert auf dem Weg ihrer Veröffentlichung zu begleiten.

 

Mit meiner professionellen Arbeit als Freie Lektorin und Korrektorin unterstütze ich Selfpublisher*innen und Verlage, um gemeinsam mit den Autor*innen ihr Manuskript auf das nächste Level zu heben und optimal auf die Buchwelt vorzubereiten.


Zertifizierte Weiterbildungen:

  • „Freies Lektorat I“, Akademie der Deutschen Medien
  • „Freies Lektorat II“, Akademie der Deutschen Medien
  • „Freies Lektorat III“, Akademie der Deutschen Medien
  • „Crashkurs: Deutsche Rechtschreibung und effizientes Korrekturlesen“, Akademie der Deutschen Medien
  • „Freies Lektorat – Belletristik“, Akademie der Deutschen Medien
  • „Deutsche Grammatik“, Akademie der Deutschen Medien
  • „Schreibpädagogik“, Institut für kreatives Schreiben

Weitere Fortbildungen:

  • Schreibkurs, Annika Bühnemann
  • „Romandramaturgie“, VFLL
  • „Exposés beurteilen, bearbeiten, besprechen“, VFLL
  • „Diskriminierung in belletristischen Texten“, VFLL

 

Mitglied des VFLL – dem 2000 gegründete Berufsverband für freiberuflich arbeitende Lektorinnen und Lektoren im deutschsprachigen Raum.


 

Mitglied des Lektor*innen-Teams der Akademie Modernes Schreiben


 

Dozentin für kreatives Schreiben (Betreuung der Kursteilnehmer*innen)